Wachstum
2013


In den Baumstumpf einer Eiche an einer Wegkreuzung nahe des Vasenhauses im Georgengarten einem Teil des Wörlitz-Dessauer Gartenreichs, wurde eine Spirale geschnitten und von dem so entstandenen Druckstock mehrere Drucke abgenommen.
Die Holzschnitte auf Japanpapier (circa 98 x125 cm) sind derzeit in der Anhaltische Gemäldegalerie Dessau, Graphische Sammlung im Fremdenhaus zu sehen, der bearbeitete Baumstumpf verwittert im Park.
Foto: T. Altmann

Geöffnet jeden Sonntag 14-17 Uhr